Zertifikate

Zertifikat "berufundfamilie"

Für Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Mit der Durchführung des Audits „Beruf und Familie“ nimmt die Klinikum Dahme-Spreewald GmbH an dem europaweit anerkannten Zertifizierungsverfahren der gemeinnützigen Hertie-Stiftung teil. Am 25. Juni 2019 wurde erneut das Zertifikat zum audit berufundfamilie erteilt. Die Spreewaldklinik Lübben und das Achenbach-Krankenhaus Königs Wusterhausen haben damit die Re-Zertifizierung als familienbewusstes Unternehmen erfolgreich durchgeführt.

Das Audit bestätigt dem Klinikum familienfreundliche Arbeitsbedingungen und damit eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Weitere Informationen zur „berufundfamilie Service GmbH“ und zum Vorgehen bei der Auditierung finden sie unter http://www.berufundfamilie.de/.

Weitere Informationen zur Auditierung im Klinikum Dahme-Spreewald

Die Beschäftigten des Klinikums Dahme-Spreewald können Angebote u.a. folgender externer Kooperationspartner nutzen:

  • PME Familienservice
  • Spreewelten Lübbenau


Folgende internen Angebote und Services sind im Klinikum vorhanden:

  • Kurse in der Physiotherapie
  • Beratung durch den Sozialdienst
  • Netzwerk Gesunde Kinder: Elternseminare, ehrenamtliche Begleitung durch Familienpaten, Kinderfeste, Drachenfest und mehr.
    www.netzwerk-gesunde-kinder.de


Weitere Angebote für Beschäftigte umfassen unter anderem:

  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • Familienpass Brandenburg
  • Kinderferienprogramme in den Sommerferien

Beschäftigte des Klinikums können darüber hinaus Angebote der berufundfamilie Service GmbH nutzen. Ganz neu ist die Notfallmappe „Ich bin vorbereitet“. Diese ist auch ohne Audit bestellbar. Weitere Informationen unter: https://www.berufundfamilie.de/arbeitgeberattraktivitaet/beruf-und-pflege