Unser Team

Wir sind für Sie da

Chefarzt

Rüdiger Müller
Dr. med. Rüdiger Müller

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Schwerpunktbezeichnungen: Gynäkologische Onkologie, Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin, Spezielle Operative Gynäkologie, MIC III der AGE

Lebenslauf
  • Medizinstudium bis 1988 an der Universität Rostock

  • 1988-1993 Facharztausbildung an der Frauenklinik des Klinikum Südstadt Rostock

  • 1993 Promotion zum Dr. med.

  • 1993 Anerkennung als Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

  • ab 1997 Oberarzt der Frauenklinik des Klinikum Südstadt Rostock

  • Seit 1999 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Arbeitsgemeinschaft „Gynäkologische und geburtshilfliche Endoskopie“ (AGE) der DGGG

  • Seit 2000 Chefarzt der Gynäkologisch-Geburtshilflichen Abteilung des Achenbach-Krankenhauses Königs Wusterhausen, 2003/4 zunächst befristete Leitung der Gynäkologisch-Geburtshilflichen Abteilung der Spreewaldklinik Lübben, seit 2008 Chefarzt an beiden Standorten der Klinikum Dahme-Spreewald GmbH

  • Seit 2001 Befugnis zur Weiterbildung im Fachgebiet „Frauenheilkunde und Geburtshilfe“ für die volle Weiterbildung (5 Jahre)

  • 2001 Berufung in den Prüfungsausschuss der Landesärztekammer Brandenburg

  • Ab 2007 ärztlicher Gutachter für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Landesärztekammer Brandenburg
  • Seit 2008 Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Stiftung Endometriose-Forschung

  • Ab 2009 Vorsitzender des Prüfungsausschusses für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Landesärztekammer Brandenburg
    und Mitglied der Fachgruppe Gynäkologie des Lenkungsausschusses Qualitätssicherung in der stationären Versorgung des Landes Brandenburg

Leitende Hebamme

Angela Aurich
Angela Aurich

Leitende Hebamme und Stationsleitung Entbindungsstation

Tel.: 03546 75-666 /-226

Unsere Hebammen sind über die Spreewaldklinik Lübben erreichbar,
Telefon: 03546 75-226

Wir bilden aus: Die Spreewaldklinik Lübben ist Ausbildungskrankenhaus (praktischer Teil) im Rahmen der Hebammenausbildung am Carl-Thiem-Klinikum Cottbus. Nähere Informationen finden Sie hier