Geburtshilfe

Termine rund um die Geburt

Besichtigung des Kreißsaals und der Entbindungsstation (5B)

Reguläre Termine:
1x im Monat = 2. Donnerstag im Monat (außer Feiertage), 20:00 Uhr
Treffpunkt: Foyer der Spreewaldklinik Lübben

Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung ist bis auf Weiteres erforderlich, Tel.: 03546 75-666
(keine festen Anmeldezeiten).

Wichtig: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen laut aktueller Verordnung (28.08.21) einen Nachweis über Impfung, Genesung oder negatives Testergebnis vorlegen (3 G-Regel) sowie ihre persönliche Maske (FFP-2 oder medizinische Maske) während der Besichtigung tragen.
Ebenso ist eine Kontaktliste (Anwesenheitsliste) vorgeschrieben.
Bei der Entbindung darf der werdende Papa selbstverständlich dabei sein, sofern geimpft, genesen oder negativ getestet.

Antworten auf Fragen: "Entbindung und COVID-19"

Terminvergabe für die Geburtsplanung und Geburtsanmeldung
Telefon: 03546 75-475 (PMSC)
Montag - Freitag von 7.00 -15.30 Uhr

Geburtsvorbereitungskurse
führen die freiberuflichen Hebammen in Ihrer Nähe durch.

Babytreff und Stillcafé
jede Woche am Dienstag, 9.00–11.00 Uhr
Erfahrungsaustausch und Stillberatung
Anmeldung: bei der Stillberaterin Annette Mischko, Telefon: 03546 75-4530
Diese Treffen stehen auch Schwangeren offen, die sich für einen Stillvorbereitungskurs interessieren. Auch Schwangere und Frauen mit Gestationsdiabetes werden gebeten, sich vorher telefonisch bei der Stillberaterin Annette Mischko anzumelden.
Während der Schwangerschaft und bei Schwangerschaftsdiabetes ist eine individuelle Beratung möglich. Gerade für Frauen mit Gestationsdiabetes ist dies zu empfehlen, nicht zuletzt, um das das Stillen optimal vorzubereiten.

Schwangerschaftsdiabetes
Schwangerschaftsdiabetes ist gar nicht so selten - und hat Auswirkungen für Mutter und Kind. Nach der Schwangerschaft haben Frauen, die eine Gestationsdiabetes hatten, ein 40-60 Prozent höheres Risiko, an Diabetes Typ 2 zu erkranken. Ihre Kinder entwickeln frühzeitig Übergewicht bis hin zu Adipositas (Fettleibigkeit) und haben ebenfalls ein hohes Risiko, frühzeitig (schon in der Jugend) an Diabetes Typ 2 zu erkranken.
Unsere Stillberaterin und unsere Ernährungs- und Diabetesberaterin informieren und beraten Sie gern.

Rückbildungsgymnastik
führen die freiberuflichen Hebammen in Ihrer Nähe durch.