Klinikum Dahme-Spreewald

Veranstaltungen

28.08.2019 17:00 Uhr , Achenbach-Krankenhaus | Köpenicker Str. 29 | 15711 Königs Wusterhausen

Endometriose: Gesprächs- und Infoabend

„Schmerzhafte Tage? Nicht die Regel!“

Die oft unerkannte Krankheit gibt Anlass für einen
Gesprächs- und Infoabend

Mittwoch, 28.08.2019 17:00 Uhr
im Achenbach-Krankenhaus
Köpenicker Straße 29, 15711 Königs Wusterhausen
mit Betroffenen, Experten und Interessierten zu den Themen

– Endometriose allgemein und deren Behandlung
– Medikamente
– Schmerz
– Kinderwunsch
– alternative Medizin
– Reha-Maßnahmen
– Erfahrungen von Betroffenen.

Ihre Gesprächspartner:

  • Dr. Rüdiger Müller, Chefarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
    am Klinikum Dahme-Spreewald,
  • Dr. Ursula Leinemann von der Europäischen Endometriose Liga (EEL e.V.)
  • Dr. med. Gülden Halis, Berlin und Dr. med. Kay-Thomas Moeller, Potsdam
    (Kinderwunsch-Praxen
  • Dr. med. Claus-Peter Cornelius, Chefarzt Reha-Klinik Bad Schmiedeberg
  • Selbsthilfegruppe Endometriose

Mehr als 30.000 Neuerkrankungen jährlich sind es, sechs bis sieben Jahre dauert es oft vom Beginn der Beschwerden bis zur Diagnose beim Frauenarzt. Viele Frauen quälen sich Monat für Monat mit erheblichen Schmerzen im Unterbauch, starken Blutungen und anderen diffusen Beschwerden. Sie nehmen diese Einschränkung in der Lebensqualität hin, weil sie nicht wissen, dass der Grund vermutlich eine ernsthafte chronische Erkrankung ist. Endometriose ist oft auch die Erklärung für ungewollte Kinderlosigkeit.

Beim Info-Abend informieren Betroffene und Experten in lockeren Gesprächsrunden,
die Teilnahme ist kostenlos.