Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

04.03.2020, Königs Wusterhausen/Lübben

Dr. Müller erneut in der FOCUS-Ärzteliste

Zum dritten Mal Top-Mediziner

Schon in der erstmaligen FOCUS-Liste „TOP-Mediziner gynäkologische Operationen“ 2018, die bundesweit fachlich besonders qualifizierte Gynäkologen ermittelte, war der Chefarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum Dahme-Spreewald, Dr. Rüdiger Müller, aufgenommen worden. Auch 2019 war und 2020 bei der dritten Erhebung des Instituts MINQ (Munich Inquire Media) ist Dr. Müller dabei.

Diese Liste entsteht mit wissenschaftlichen Verfahren und beruht auf Ärztebefragungen bzw. Empfehlungen von Kollegen, ermittelt die Anzahl veröffentlichter Fachbeiträge, Zertifizierungen, Gutachter- und Vortragstätigkeiten, analysiert Patientenbewertungen in Bewertungsportalen und Empfehlungen von Selbsthilfegruppen und Patientenverbänden. Zusätzlich werden Behandlungsspektrum, Zusatzqualifikationen, Mitgliedschaft in Fachgesellschaften und weitere Aspekte berücksichtigt.

Dr. Müller freut sich und ist stolz, „weil damit die Arbeit und das Engagement unseres gesamten Teams und die Zusammenarbeit mit niedergelassenen Kollegen und den verschiedenen Selbsthilfegruppen gewürdigt wird.“ Diese Zusammenarbeit ist ihm ebenso wichtig wie der persönliche Kontakt mit seinen Patientinnen. Michael Kabiersch, Geschäftsführer des Klinikums, gratulierte dem Chefarzt und seinem Team: „Mit den umfangreichen Auswertungen des MINQ-Instituts wird das Engagement Dr. Müllers sichtbar. Dieses Engagement umfasst seine Tätigkeit im Klinikum und weit darüber hinaus in Fachgesellschaften und als Gutachter.“

Gynäkologische Operationen reichen von Zysten und Myomen über urogynäkologische bis zu teils sehr komplexen Erkrankungen wie Endometriose oder Krebs. Mit seinem Team nutzt Dr. Müller modernste diagnostische und bei Operationen meist minimal invasive Therapieverfahren. Dies ist für die Patientinnen schonend und hinterlässt nur kleinste Narben. Auch auf Brustkrebs ist seine Abteilung spezialisiert, die Behandlung schließt eine ambulante Chemotherapie ein.

Aufgrund seiner besonderen Kompetenzen erhielt Dr. Müller 2006 als einer der ersten die höchste Qualifikation in minimal-invasiver gynäkologischer Chirurgie der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. 2009 folgte im Achenbach-Krankenhaus die Erst-Zertifizierung als Klinisches Endometriosezentrum in Königs Wusterhausen. Weitere Zertifikate bestätigen die vielfältigen medizinischen Kompetenzen des Chefarztes, der sich auch in der Fachgruppe der Landesgeschäftsstelle Qualitätssicherung Brustkrebs in Brandenburg für die Qualität gynäkologischer Operationen einsetzt.

Kontakt

Fachliche Informationen
Dr. med. Rüdiger Müller, Chefarzt, Abt. für Gynäkologie und Geburtshilfe
Tel.: 03375 288-229 | r.mueller@klinikum-ds.de

Pressekontakt
Dr. phil. Ragnhild Münch | Tel.: 03375 288-403 | r.muench@klinikum-ds.de

Klinikum Dahme-Spreewald GmbH
Achenbach-Krankenhaus | Köpenicker Str. 29 | 15711 Königs Wusterhausen | Tel. 03375 288-0
Spreewaldklinik Lübben | Schillerstr. 29 | 15907 Lübben | Tel. 03546 75-0