Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

13.03.2020, Königs Wusterhausen

Vorläufig nur die April-Vorlesung betroffen

Medizinische Sonntagsvorlesung fällt aus

Am 5. April 2020 sollten in der 110. Medizinischen Sonntagsvorlesung des Klinikums Dahme-Spreewald an der TH Wildau CMD-Therapiemöglichkeiten komplexer Schmerz- und Funktionsstörungen der Kopf- und Gesichtsregion vorgestellt werden
Gesundheitsamt, Klinikum Dahme-Spreewald und die TH Wildau haben entschieden, diese Sonntagsvorlesung vorsorglich abzusagen. Sie wird verschoben, ein neuer Termin wird bekannt gegeben.

Hintergrund sind die Festlegungen von Bundesregierung, Landes- und Kommunalbehörden, größere Veranstaltungen abzusagen, um die Verbreitung des neuen Coronavirus einzudämmen. Zielsetzung ist, die Bevölkerung bestmöglich zu schützen, die Ausbreitung der Infektion auf jede denkbare Weise zu verhindern.

Von der Entwicklung wird abhängig sein, ob die darauf folgende Sonntagsvorlesung im Mai wie geplant stattfinden kann.
Die Veranstalter der Medizinischen Sonntagsvorlesungen und die Gesundheitsbehörden hoffen und wünschen, dass die Epidemie schnell eingedämmt werden kann und wünschen für die Gesundheit alles Gute.

Kontakt

Pressekontakt Klinikum Dahme-Spreewald
Dr. phil. Ragnhild Münch, Tel.: 03375 288-403 | r.muench@klinikum-ds.de