Diagnostik und Therapie

Individuelle Diagnostik und Therapie

Unsere Struktur

Unsere Patientinnen kommen auf Überweisung niedergelassener Ärztinnen und Ärzte zu uns. So erfolgt die Therapieplanung in enger Abstimmung mit den niedergelassenen behandelnden Gynäkologinnen und Gynäkologen und den Spezialisten vor Ort. Die Zusammenarbeit ist darauf ausgerichtet, eine individuelle Behandlung für jede Patientin durchzuführen. Alle Beteiligten besprechen in der Tumorkonferenz die Therapie und Therapieerfolge jeder Patientin. In der Grafik (folgt) ist die Struktur unseres Brustzentrums dargestellt.

Gemeinsames Ziel unseres Teams ist, die individuellen Bedürfnisse unserer Patientinnen zu erkennen und zu berücksichtigen. Tumorzellen unterscheiden sich in so vielen Merkmalen, dass eine individuelle Planung und Durchführung der Therapie unentbehrlich ist. Wir richten uns dabei nach den von den Fachgesellschaften vorgegebenen Leitlinien und Standards und legen Wert auf die Einhaltung von Qualitätsstandards.

Ist eine Chemotherapie erforderlich, erhalten unsere Patientinnen diese nicht an einem fremden Ort, sondern im Achenbach-Krankenhaus, wo sie operiert wurden. So sind der Ort und die Ansprechpartner bereits vertraut. Wir führen die nötigen Begleitbehandlungen, insbesondere Hormon-, Immun-, und supportive Therapien durch. Unsere Patientinnen erhalten auf Wunsch eine Aromatherapie.

Sollten während oder nach der Behandlung Probleme auftreten, ist unser Team jederzeit ansprechbar. Termine können kurzfristig vereinbart werden. Wir betreuen und begleiten unsere Patientinnen in enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten. So ermöglichen wir, dass Diagnostik, Operation und Nachbehandlung individuell und vertrauensbasiert erfolgen.